4 Fragen zum Thema: Virtuelle Telefonnummer


27. Juli 2015 in von Michael Gottron
Virtuelle Telefonnummer

Als die berühmteste „virtuelle“ Erfindung aller Zeiten hat sich das Telefon als der schlichte Durchbruch par excellence der menschlichen Kommunikation entwickelt. Die Möglichkeiten, die diese Geräte heutzutage bieten, sind nahezu endlos.

Es ist nun schon über ein Jahrtausend her, dass der legendäre „Anruf“ zwischen Alexander Graham Bell und seinem Assistenten Thomas Watson stattfand. Die Leute benutzen das Telefon heute noch, wie sie es damals im späten 19. Jahrhundert taten.

Die Einführung des Internets hat nicht nur die Art und Weise der Telefonate verbessert, sondern auch eine ganze Industriebranche revolutioniert. Dadurch wurde eine Fantasie zur Realität.

Die Möglichkeiten sind unbegrenzt.

Wussten Sie, dass Sie eine Telefonnummer ohne Büro haben können, z.B. in Frankfurt oder Berlin?

Eine virtuelle Business-Telefonnummer macht das möglich.

Was ist eine virtuelle Telefonnummer?

Es ist ganz einfach eine Nummer, die unter Nutzung des Internets den Kontakt zu Ihren Kunden wahrt.

Welche Vorteile bietet eine virtuelle Telefonnummer?

Jungunternehmer und mittelgroße Firmen können sich auf dem Markt Ihres jeweiligen Landes als großes Unternehmen ausgeben, wenn sie eine solche virtuelle Telefonnummer besitzen. Dies ist jedenfalls der Eindruck, der beim Kunden erweckt wird.

Der erste Eindruck ist immer wichtig!

Kunden vertrauen keinen Unternehmen, die sie nicht kontaktieren können. Sie haben das Gefühl, dass das Geschäft irgendetwas verheimlicht.

Wie können Kunden denn die Firma erreichen, wenn sie Probleme mit den Produkten oder Dienstleistungen, die ihnen verkauft wurden, haben?

Somit bietet eine ordentliche Hotline stets den Schlüssel zum Erfolg, den die meisten Kleinunternehmer brauchen.

Es gibt zig Unternehmen, die eine virtuelle Telefonnummer nutzen, um eine lokale Präsenz zu haben, ohne dass sie ein Büro einrichten müssen.

Eine virtuelle Geschäftsnummer ist auch sehr vorteilhaft für jene, die nicht immer Zeit haben, ans Telefon zu gehen.

Wenn Sie bemerken, dass Sie ständig eingehende Anrufe nicht entgegennehm bzw. vermeiden, so können Sie Ihre Anrufe auf eine virtuelle Geschäftsrufnummer umleiten lassen. Ein beauftragter Telefonservice wird diese Anrufe für Sie beantworten, genau wie ein Assistent oder eine Sekretärin.

Wie funktioniert eine virtuelle Telefonnummer?

Das ist der springende Punkt, der diese Art von Dienstleistung als hervorragende Hilfe auszeichnet.

Eine virtuelle Geschäftsnummer kann auf viele Art und Weisen genutzt werden.

Einerseits kann diese Nummer genutzt werden, um Anrufe von einer bereits existierende Telefonnummer weiterzuleiten. So können Sie weiterhin Anrufe auf Ihrer üblichen Festnetznummer erhalten.

Andererseits kann diese virtuelle Nummer auch auf Handys weitergeleitet werden, so dass die Anrufe direkt auf Ihr Handy weitergeleitet und empfangen werden.

Und schließlich kann eine virtuelle Nummer auch mit der Funktion Voice-Over-IP oder einer Hosted-PBX-Lösung genutzt werden.

Wo kann ich eine virtuelle Telefonnummer erhalten?

Es gibt sehr viele virtuelle Telefondienst-Anbieter, die heutzutage hier im Lande aktiv sind.

Starten Sie einfach einmal eine Suche im Internet, und die besten Anbieter werden sofort auf der ersten Seite angezeigt.

Virtuelle Telefondienst-Anbieter offerieren viele Fähigkeiten und Eigenschaften, und haben unterschiedliche Preise.

Meinen Sie, dass sich Ihr Business in nächster Zeit vergrößern wird? Wenn das so ist, dann stellt sich die Frage nach der Location. Wie viel sind Sie bereit dafür zu zahlen?

Das sind die Fragen, die Sie sich stellen müssen. Dann können Sie festzulegen, welche dieser virtuellen Telefondienst-Rufnummern für Sie die Richtige ist, um sich an den Erfordernissen Ihres expandierenden Geschäfts anzupassen.

Schlagwörter: ,

One thought on “4 Fragen zum Thema: Virtuelle Telefonnummer”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.