20 Top Business Apps für Selbstständige und Unternehmer


25. Oktober 2017 in von Michael Gottron

Dadurch, dass die aktuell angebotenen Smartphones mittlerweile einen Computer ersetzen, kann man diese auch dazu nutzen sein eigenes Business zu organisieren.

Man kann sich eine Vielzahl von hilfreichen Business Apps oder Anwendungen auf sein Smartphone laden. Somit hat man als Selbstständiger oder Unternehmer die Möglichkeit, die Planung von Marketingmaßnahmen, Finanzen oder das eigene Zeitmanagement effektiv zu verwalten.

 

Hierbei gibt es Business Apps für die verschiedensten Anforderungen:

 

Apps zum Speichern von Dateien

Es gibt mittlerweile eine Vielzahl von Anbietern um Daten in der Cloud zu speichern. Dropbox ist zum Beispiel ein Anbieter der einfach den Abgleich der Daten über die verschiedensten Geräte ermöglicht. Google bietet seinen Service als Google Drive an und Apple seine eigene icloud.

Der freie Speicherplatz ist immer limitiert. Dieser kann aber jeweils in einer bezahlten Business oder Premiumvariante beliebig ausgebaut werden.

Um auf Nummer sicher zu gehen kann man auf den Schweizer Anbieter Securesafe oder den deutschen Anbieter Yoursecurecloud zugreifen, die ihre Server im jeweiligen Land stehen haben. Dabei ist aber zu beachten, dass jeweils die Datenschutzbestimmungen des Serverstandorts gelten.

Übrigens kann man seine Daten auch vor dem Hochladen mit Boxcryptor oder Cryptomator verschlüsseln.

 

Apps zum Bearbeiten von Daten

Über Google Docs oder die App Documents to go hat man die Möglichkeit, neue Daten zu generieren bzw. zu bearbeiten.  Es können hier Text, Tabellen und Präsentationsdokumente erstellt werden.

Wenn man Dokumente scannen möchte, gibt es Apps, die die Kamera des Smartphones nutzen um eine digitale Version des Dokuments zu erstellen.

Scanbot oder Camscanner sind hierfür geeignete Apps.

 

Business Apps für Projektmanagement und Organisation

In diesem Bereich ist die Angebotspalette besonders groß. Man muss sich überlegen, ob eine einfache Listenerstellung ( Remember the Milk, Wunderlist) ausreicht oder man ein umfangreicheres Angebot wie Trello nutzen sollte.

Eine kostenfreie Startversion erlaubt es einem die App zu testen. Man hat natürlich auch die Möglichkeit mit mehreren Nutzern auf die verschiedenen Listen zugreifen zu können.

Wenn es darum geht, die Zeit pro Projekt zu tracken ist die App automatische Stempeluhr empfehlenswert. Mit Rescuetime kann man sehen ob man seine Arbeitsgewohnheiten richtig einschätzt. Somit kann  man sich seinen Arbeitsalltag besser organisieren.

 

Designed by vectorpocket / Freepik

Designed by vectorpocket /Freepik

 

Reiseplanung per App

Wer sich seine Geschäftsreise per App planen möchte hat über skyscanner die Möglichkeit nach günstigen Flügen zu suchen.

Um sich dann die Bewertung der verschiedenen Hotels im Zielort anzusehen, ist Tripadvisor sehr hilfreich.

Nach Ankunft vor Ort kann man sich dann über Uber oder mytaxi sein Taxi bestellen und sich direkt zum vorher über booking oder hrs gebuchten Hotel bringen lassen.

Man möchte natürlich auch sicherstellen, dass während der Reise die Erreichbarkeit garantiert ist. Dafür gibt es über cloudsecretary.de die Möglichkeit, einen virtuelles Sekretariatsservice zu engagieren. Dieser geht in Ihrem Namen ans Telefon und informiert Sie über Ihre Anrufe .

 

Fazit:

Man kann heute über sein Smartphone oder Tablet einen großen Teil seines Business virtuell organisieren.

Neben den herkömmlichen Chat und Sprachfunktionen haben wir Ihnen hier einige hilfreiche Business Apps vorgestellt, die den Arbeitsalltag erleichtern. Dies stehen zudem auch oft in einer eingeschränkten kostenlosen Variante zur Verfügung.

Wenn man auf die Businessvariante einer App umsteigen möchte, ist darüber hinaus meistens der zu zahlende Betrag noch im Rahmen und weitaus günstiger als Preise für Desktopprogramme.

 

Photo: Designed by Rosapuchalt / Freepik

Schlagwörter: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.